Steuerliche Hilfen für Hochwasseropfer

Die Oberfinanzdirektion Rheinland-Pfalz hat auf steuerliche Hilfen für Opfer des gerade abeglaufenen Hochwassers hingewiesen.
 

Bürger, die durch das Hochwasser im Januar 2011 nachweislich besonders hart getroffen wurden, können mit steuerlichen Hilfsmaßnahmen rechnen.

Zu den Hilfsmaßnahmen der Finanzverwaltung gehört die Möglichkeit, fällige bzw. fällig werdende Steuerbeträge zu stunden sowie Vorauszahlungen anzupassen. Entsprechende Anträge sollten zeitnah gestellt und begründet werden. Ebenso kann bis zum 30.4.2011 von Vollstreckungsmaßnahmen gegenüber den Geschädigten bei allen rückständigen oder bis zu diesem Zeitpunkt fällig werdenden Steuern abgesehen werden.

Aufwendungen für existenziell notwendige Gegenstände, wie Hausrat oder Kleidung, können als außergewöhnliche Belastungen anerkannt werden und zur Minderung der Einkommensteuerbelastung führen. Die entsprechenden Voraussetzungen werden vom Finanzamt geprüft.

Unternehmer, Selbstständige sowie Land- und Forstwirte können Sonderabschreibungen für den Wiederaufbau von Betriebsgebäuden und Ersatzbeschaffungen von beweglichen Anlagegütern (z. B. Büromöbel oder Ladeneinrichtung) geltend machen. Ähnliches gilt bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung. 

Allen Geschädigten wird empfohlen, sich wegen konkreter steuerlicher Hilfsmaßnahmen mit ihrem Finanzamt in Verbindung zu setzen. 

Telefonische Auskünfte erteilt auch die Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter unter der Rufnummer 0 180 - 37 57 400 (9 Cent pro Minute aus dem Festnetz und maximal 42 Cent pro Minute mobil). Sie ist jeden Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr erreichbar.

(Quelle: Pressemitteilung der OFD Koblenz vom 17.1.2011)
Kontakt

Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Tel: (06131) 2398-186
E-Mail: hwngr@gstbrp.de

Aktuelle Wasserstände

Das Hochwassermeldezentrum Rhein informiert bei Hochwasser laufend über die aktuellen Pegelstände am Rhein und seinen Nebenflüssen:

www.hochwasser-rlp.de

Neue Broschüre der HWNG

Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein hat eine neue Selbstdarstellungsbroschüre veröffentlicht.

>>> mehr

Symboldbild Hochwasser

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.