Mitgliederversammlung 2013 der Hochwassernotgemeinschaft Rhein e. V.

Logo HWNG Rhein e.V.
Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein e. V. lädt am 20.11.2013 zur Mitgliederversammlung nach Köln ein. Zu den thematischen Schwerpunkten der diesjährigen Mitgliederversammlung gehören die Zunahme der Starkregenereignisse, die Möglichkeiten zur Hochwasservorsorge durch den „Hochwasserpass“ für betroffene Bürger sowie das „Hochwasser-Audit“ für Kommunen.
 
Es wurden Experten geladen, die durch ihre Beiträge sicherlich die Grundlage für eine interessante Diskussion liefern werden. Bei dieser Veranstaltung sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erforderlich (s. Anmeldeformular).

Termin

20. November 2013, um 13.30 Uhr

Ort

Konferenzsaal 16F43 im Stadthaus Köln-Deutz
Westgebäude (ü. Magistrale, Aufzug Aufgang F)
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Grußworte von Bürgermeister Werner Bartsch, Stadt Köln
  3. Grußworte von Hans-Josef Düwel, Abteilungsleiter Wasserwirtschaft, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
  4. Tätigkeitsbericht über das vergangene Jahr
  5. Jahresrechnung 2012/Haushaltsplan 2014
  6. „Starkregenereignisse nehmen zu!“, Marc Scheibel, Wupperverband, Leiter Fachgebiet Wassermengenwirtschaft und Hochwasserschutz
  7. „Neue Chancen der Hochwasservorsorge durch Hochwasser-Pass und Hochwasser-Audit“, Reinhard Vogt, HochwasserKompetenzCentrum (HKC) Köln
  8. Diskussion zu den Vorträgen
  9. Aussprache und Schlusswort
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.
Kontakt

Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Tel: (06131) 2398-186
E-Mail: hwngr@gstbrp.de

Zum Kontaktformular

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.