Wie gut sind Sie auf das nächste Hochwasser vorbereitet? - Hochwasserpreis 2013/2014 der Hochwassernotgemeinschaft Rhein e. V.

Der Herbst ist die Zeit Vorsorge zu treffen, um die Schäden durch winterliche Witterungsverhältnisse möglichst gering zu halten. Auch das nächste Hochwasser kommt bestimmt! Sind Sie auch darauf gut vorbereitet? Tipps zur Hochwasservorsorge finden Sie im Internet (z. B. www.hochwassernotgemeinschaft.rhein.de) und in verschiedenen Broschüren (z. B. Hochwasserschutzfibel, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung).
 

Das verheerende Hochwasser im Juni 2013 Elbe und Donau hat nochmals deutlich vor Augen geführt, dass technische Schutzmaßnahmen nur bis zu einem gewissen Grad wirksam sind. Es besteht nicht nur in ungeschützten Bereichen, sondern auch hinter Deichen und mobilen Schutzwänden weiterhin ein Hochwasserrisiko. Wer den Schaden möglichst gering halten will, muss rechtzeitige und richtige Vorsorge treffen – heißt: Mit dem Hochwasser leben (lernen)! Die Gefahr kennen, vorbereitet zu sein und bei Hochwasser wissen, was zutun ist, ist die beste Vorsorge, um einem solchen Ereignis gelassener ins Auge zu sehen.


„Mit dem Hochwasser leben!“ lautet auch das Motto des aktuellen, mit bis zu 5.000 Euro dotierten Ideenwettbewerbs, mit dem die Hochwassernotgemeinschaft Rhein e. V. für das Thema sensibilisieren will. Gesucht werden kreative Ideen und lebensnahe Beispiele wie man auf das Thema Hochwasser aufmerksam machen kann, geeignete und nachahmenswerte Aktivitäten und Maßnahmen zur Vorsorge im privaten wie im öffentlichen Bereich (z. B. gute Beispiele der Nachbarschaftshilfe.- Gefragt sind innovative und umsetzbare Projektideen zum Umgang mit den Hochwassergefahren (Best-Practice) aber auch phantasievolle Denkanstöße (s. auch Pressemeldung vom 26.08.2013).

Einsendeschluss ist der 15. August.2014.

Weitere Informationen zur Ausschreibung unter:
Hochwassernotgemeinschaft Rhein e. V.
Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Tel.: 06131/2398186
Fax: 06131/2398139
www.hochwassernotgemeinschaft-rhein.de
E-Mail: hwngr@gstbrp.de

(Pressemitteilung der HWNG Rhein e.V. vom 30.10.2013)
Kontakt

Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Tel: (06131) 2398-186
E-Mail: hwngr@gstbrp.de

Zum Kontaktformular