Workshop „Umsetzung des Hochwasserrisikomanagements in den Kommunen – Information und Beteiligung der betroffenen Bürger“

Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein, das Hochwasserkompetenzzentrum, das Hochwasserkompetenzzentrum (HKC), die Uniwasser GmbH, die TU Kaiserslautern und das Informations- und Beratungszentrum Hochwasservorsorge (IBH) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Akademie für Notfallplanung und Zivilschutz veranstalten von Montag, den 2. Mai 2016 bis Dienstag, den 3. Mai 2016  bei der AKNZ in Ahrweiler einen Workshop mit dem Thema „Umsetzung des Hochwasserrisikomanagements in den Kommunen – Information und Beteiligung der betroffenen Bürger“.

 

Die Verknüpfung von öffentlicher und privater Hochwasservorsorge setzt voraus, dass die Betroffenen ihr Risiko kennen. Daher  ist es sinnvoll, Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen über ihr Hochwasserrisiko zu informieren und in die Umsetzung von Maßnahmen einzubinden. In dem zweitägigen Workshop soll in Arbeitsgruppen erarbeitet werden, wie die vorhandenen Informationen (z. B. Hochwassergefahrenkarten) zu interpretieren und die Auswirkungen von Überflutung auf die kritische Infrastruktur richtig einzuschätzen sind. Darüber hinaus sollen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung diskutiert werden. Hierzu wird eine aktive Mitarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, gestützt auf eigene Erfahrungen und Ideen, erwartet. Weiterhin soll beleuchtet werden, welche Rolle die sozialen Medien als eine Art der „aktiven Bürgerbeteiligung“, die seit den Katastrophenhochwassern an Elbe und Donau nicht mehr wegzudenken sind, künftig spielen (können) und wie sie sinnvoll genutzt werden können.
 
Der Workshop richtet sich an Bürgermeister/innen und Mitarbeiter/innen in den Kommunen, die für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig sind, sowie Bürgerinitiativen, die sich mit dem Thema Hochwasser befassen. Die Veranstaltung ist länderübergreifend.
 
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Download.

Download:

Kontakt

Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Tel: (06131) 2398-186
E-Mail: hwngr@gstbrp.de

Aktuelle Wasserstände

Das Hochwassermeldezentrum Rhein informiert bei Hochwasser laufend über die aktuellen Pegelstände am Rhein und seinen Nebenflüssen:

www.hochwasser-rlp.de

Neue Broschüre der HWNG

Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein hat eine neue Selbstdarstellungsbroschüre veröffentlicht.

>>> mehr

Symboldbild Hochwasser

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.