Erweiterung der Kapazität des Polders Wörth/Jockgri

Eine Vergrößerung des Poldervolumens um rd. 2 Mio m³ am Polder Wörth/Jockgrim ergibt sich nach Auskunft des Umweltministeriums Rheinland-Pfalz infolge der Neuberechnung von Flächen und Volumina im Zuge der fortgeschriebenen Ausführungsplanung sowie durch Abtrag der Deckschichten in den 38,5, ha großen Auskiesungsbereichen. Das Gesamtvolumen des Polders beträgt somit 13,85 Mio. m³.

Das Umweltministerium verneint einen Zusammenhang zwischen der Kapazität des Polders Wörth/Jockgrim und der Verkleinerung des Polder-Standortes Mechtersheim. Als Ergebnis eines Moderationsprozesses wurde im Mai dieses Jahres mitgeteilt, dass das Volumen des Polders Mechtersheim (Rhein-Pfalz-Kreis) von 5,6 auf 3,6 Mio. m³ verringert wird.

Quellen: Landtagsdrucksache 15/2344 vom 17.6.2008 und 15 /2411 vom 24.6.2008

Kontakt

Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Tel: (06131) 2398-186
E-Mail: hwngr@gstbrp.de

Zum Kontaktformular

Aktuelle Wasserstände

Das Hochwassermeldezentrum Rhein informiert bei Hochwasser laufend über die aktuellen Pegelstände am Rhein und seinen Nebenflüssen:

www.hochwasser-rlp.de

Neue Broschüre der HWNG

Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein hat eine neue Selbstdarstellungsbroschüre veröffentlicht.

>>> mehr

Symboldbild Hochwasser