Hochwassernotgemeinschaft Rhein diskutiert neue Vorgaben aus Brüssel anlässlich Mitgliederversammlung

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 6. November 2008 in Köln wird sich die Hochwassernotgemeinschaft Rhein intensiv mit der Umsetzung der neuen EU-Hochwasserrichtlinie in nationales Recht und den Auswirkungen auf den kommunalen Hochwasserschutz auseinandersetzen. Die Richtlinie fordert für Gewässerabschnitte mit bedeutendem Hochwasserrisiko die Erstellung von umfassenden Plänen zur Optimierung der Hochwasservorsorge. Die Maßnahmen sollen einzugsgebietsweise, d.h. über Gemeindegrenzen hinaus koordiniert werden und reichen von der Sicherung von Rückhalteflächen über den Objektschutz bis hin zur Katastrophenabwehr.

Hierzu werden Prof. Dr. Ing. Heribert Nacken von der RWTH Aachen, Bernd Düsterdiek vom Deutschen Städte- und Gemeindebund sowie Prof. Dr. Ing. Ernesto Ruiz Rodriguez von der Fachhochschule Wiesbaden referieren.

Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein wird sich außerdem in der Mitgliederversammlung von ihrem langjährigen Geschäftsführer Reimer Steenbock, der aus Altersgründen aus dem Amt ausscheidet, verabschieden und seinen Nachfolger, Winfried Manns, einführen. Anlässlich der Mitgliederversammlung werden schließlich die Preisträger des Fotowettbewerbs 2008, der unter dem Motto „Menschen und Hochwasser“ steht, bekanntgegeben.

Die Einladung zur Mitgliederversammlung in Köln finden Sie hier.

Mainz, den 20.09.08
Kontakt

Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Tel: (06131) 2398-186
E-Mail: hwngr@gstbrp.de

Aktuelle Wasserstände

Das Hochwassermeldezentrum Rhein informiert bei Hochwasser laufend über die aktuellen Pegelstände am Rhein und seinen Nebenflüssen:

www.hochwasser-rlp.de

Neue Broschüre der HWNG

Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein hat eine neue Selbstdarstellungsbroschüre veröffentlicht.

>>> mehr

Symboldbild Hochwasser

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu.