Informationen zur NOAH-Konferenz und zum Hochwasserinformationssystem FLIWAS jetzt im Internet verfügbar

Das Projekt NOAH, in dessen Rahmen das web-basierte Hochwasserinformationssystem FLIWAS (FLood Information and WArning System) entwickelt wird, kommt Ende 2008 zu Abschluss. Mit Hilfe von FLIWAS können das wichtige örtliche Wissen und die Katastrophenschutzpläne genutzt werden. Über eine GIS-Applikation werden die Informationen für Wasserverwaltungen, Entscheidungsträger und Helfer zur Verfügung gestellt. Jeder hat auf die gleichen Informationen Zugriff, und das System ist für alle Gruppen und Länder zugänglich. Das System wurde bereits in verschiedenen Übungen (z. B. in Köln) erprobt.

Die NOAH-Konferenz vom 13. bis 15. Mai 2008 in Amsterdam behandelte u.a. die technischen Details und die Implementierung von FLIWAS. Risiko- und Krisenkommunikation sowie der Austausch internationaler Erfahrungen waren weitere Schwerpunkte.

Informationen und Vorträge zur NOAH Konferenz sind jetzt im Internet unter www.fliwas.net verfügbar.
Kontakt

Deutschhausplatz 1
55116 Mainz

Tel: (06131) 2398-186
E-Mail: hwngr@gstbrp.de

Zum Kontaktformular

Aktuelle Wasserstände

Das Hochwassermeldezentrum Rhein informiert bei Hochwasser laufend über die aktuellen Pegelstände am Rhein und seinen Nebenflüssen:

www.hochwasser-rlp.de

Neue Broschüre der HWNG

Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein hat eine neue Selbstdarstellungsbroschüre veröffentlicht.

>>> mehr

Symboldbild Hochwasser