Willkommen bei der HWNG Rhein e.V.

Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein e. V. ist ein Zusammenschluss von Gemeinden, Städten und Bürgerinitiativen am Ober-, Mittel- und Niederrhein. Gemeinsam vertreten sie ihre Interessen für eine bessere Hochwasservorsorge. Aus diesem Grund arbeitet die HWNG Rhein e. V. auch eng mit der Internationalen Kommission zum Schutz des Rheins (IKSR) und dem Informations- und Beratungszentrum Hochwasservorsorge Rheinland-Pfalz (IBH) zusammen.

Entstanden ist der Verein nach mehreren schweren Hochwassern in den 80er und 90er Jahren. 
Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein e. V. (HWNG e. V.) vertritt mit über 60 Mitgliedern mehr als 1 Million betroffene Einwohner, die nahezu alljährlich mit Hochwasser und seinen Folgen leben müssen. Der Verein versteht sich als Solidargemeinschaft, deren Mitglieder sich zu gegenseitiger Hilfe verpflichten und der bewusst ist:

Jeder Unterlieger ist auch Oberlieger!

Best-Practice-Beispiele
1
false
Best-Practice-Beispiele
Die Hochwassernotgemeinschaft Rhein (HWNG) hat sich zum Ziel gesetzt, die Überflutungsvorsorge weiter voranzutreiben, denn auch Extremhochwasser sind möglich. Technische Schutzmaßnahmen wie Deiche, Polder oder Regenrückhaltebecken haben ihre Grenzen, so dass die Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger für die Eigenvorsorge notwendig ist.
Mehr